Malediven

Der Inseltraum- die Trauminsel

Wir freuen uns riesig wieder hier zu sein und können es kaum erwarten ... ;) 

Der Anflug auf die Malediven ist einfach ein Traum. 

Auf der Flughafeninsel angekommen, wechselt wir auf ein Boot, das uns zur Insel bringt. 

Nach einer Stunde Bootsfahrt, sind wir da.

Wir sind angekommen auf Fihalhohi.

fihalhohi-malediven

Ein Häuschen für uns alleine, es lohnt sich ein "premium upgrade" beim Bungalow zu buchen. 

Und auf jeden Fall ein All-inclusive Angebot buchen, egal auf welcher Insel, so kann man unangenehmen Überraschungen vorbeugen.

Natürlich gibt es auch, wie auf fast allen Inseln Wasser-Bungalows, die sind jedoch meist sehr teuer und ev. recht heiss.

Nach einer sehr geruhsamen ersten Nacht ... 

 ... den Sonnenaufgang um ca 7 Uhr morgens geniessen und die Insel zu erkunden, ist Pflicht :) 

morgenstimmung-malediven

Das Tagesprogramm ... essen, lesen, schnorcheln, schwimmen und schlafen... einfach toll!! Ich liebe es..

Wunderschöne Himmelsstimmungen, auch und vor allem in der Regensaison.

Es gibt ein sehr schönes Hausriff, an dem man stundenlang die Meereswelt beobachten kann. 

 Der Bootsausflug zu den Delphinen ( auf der Insel buchbar) ... super! 

Ich war erst recht angespannt, aber nach der ersten Delphinsichtung war die ganze Anspannung vorbei und ich habe nur noch gestaunt!!!

delfine-malediven

 Jeden Abend den Sonnenuntergang genissen ... beim Apero :)   

abendstimmung-malediven
sonnenuntergang-malediven

 

...und die Tage ..... 

malediven-enstspannung-pur

 entspannt vergehen lassen :) 

malediven

 

Reisetips & Adressen: 

fihalhohi

 

Insel Fihalhohi* 

 auch Fihaa Lhohi genannt, ist eine Insel der Malediven am südwestlichen Rand des Süd-Malé-Atolls

 

Geographische Lage: 3° 52′ 38″ N, 73° 22′ 1″ O Koordinaten: 3° 52′ 38″ N, 73° 22′ 1″ O

Die einst unbewohnte Touristeninselist 400 Meter lang und 260 Meter breit, und zirka 39 Kilometer von der maledivischen HauptstadtMaléentfernt. In der Nähe gibt es zahlreiche Tauchgebiete, die größtenteils in weniger als einer Stunde mit dem Boot zu erreichen sind.

Das Ferienresort auf Fihalhohi wurde in den 1980er Jahren für Touristen eröffnet.

traumeise

Auf den Malediven ist es ratsam, ein Gesamtpaket zu buchen. Flug und Aufenthalt, wenn möglich mit All-Inklusive. Wir waren zwei Mal auf Fihalhohi und haben beide Male bei ITS Reisen/ Jahn Reisen* gebucht, was vorzüglich geklappt hat. Auch bei etwelchen Fragen, haben wir telefoniert und sie waren immer sehr kooperativ. 

Die Preis können sehr variieren, entsprechen der Reisezeit und den Inseln. Wir waren schon im März und im November ( trotz Regenzeit ) da und beide Male war es toll. In der Regenzeit, muss man damit rechen, dass es ein bis zwei Mal pro Tag gut nass wird .. aber die Temperatur bleibt konstant warm & die "Himmelsstimungen" sind unglaublich. 

abendstimmung-malediven
fihalhohi-malediven

Zurück aus dem "Paradis" wieder in die normale Welt.....

Ein paar Jahre zuvor waren wir auf Mirihi, eine sehr hochpreisige Insel im Ari-Atoll.

Ich durfte da an Weihnachten, das erste Mal mit Mantas tauchen 

eines der schönsten Erlebnisse meine Lebens. 

Was uns wichtig ist, dass all diese Insel keine Pools haben, denn das schönste Meer, das man sich vorstellen kann, liegt vor der Haustüre! 

Auch ein Unterwasserbugalow oder eine Unterwasserbar, denke ich, ist nicht notwendig.

Da das Bauen solcher, sehr schwierig ist und oft die Korallenriffs zerstört.